Mountainbike Tour zum Wunnenstein

Heilbronner Mountainbiker vor Hohenbeilstein
Heilbronn: Kiliansplatz | Mit den Tourenleitern Ottmar Löhl und Heinz Schwarz starteten 8 Heilbronner Mountainbiker ins Bottwartal auf den Wunnenstein und Annasee. Zuerst ging's über Horkheim entlang der Schozach nach Ilsfeld und in Richtung Pfahlhof. Im Pfahlhofwald ging's weiter auf die Kuppe vor dem Abstetterhof. Nun radelte man weiter in Richtung Beilstein um das Dreigestirn der Keltischen Bergkuppen Wunnenstein, Forstberg und Köchersberg umrunden zu können. Dann kam endlich der Anstieg über die Weinbergterrassen hoch zum Wunnenstein. Nach kurzer Pause ging's nochmals in Richtung Beilstein und weiter über Söhlbach hoch zum Annasee. Auf weiteren Waldtrassen erreichte man Farnersberg und Unterheinriet. Erneut ging's wieder hoch auf den Römerweg. Nach der Reisbergbrücke vorbei an Obergruppenbach ging's hoch auf die höchste Stelle des Heilbronner Stadtwalds der Schweinbergskuppe und Sendeturms auf 393 HM. Abschließend düste man am Staufenberg hinab nach Sontheim bis man das Basiscafe nach 110 Km und 1070 HM zum Relaxen erreichte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.