Neubürger entdecken Heilbronn per Rad

Neubürger entdecken Heilbronn per Rad Fotograf: Fernanda Pereira, Ort: Heilbronn (Foto: Fernanda Pereira)
Am Samstag, 11. Oktober fand die erste VHS-Stadtradtour für Neubürger und Alt-Heilbronner statt, organisiert vom ADFC Kreisverband Heilbronn. Für zwei Stunden haben insgesamt zehn TeilnehmerInnen die Heilbronner Nordstadt erkundet.
Dabei den ältesten Bioladen Heilbronns besucht, den alten Friedhof, botanischen Obstgarten und auch das Mehrgenerationenhaus. Weiter ging es u.a.vom Kunst-und Kulturzentrum Complex 23 zur Energeno-Solaranlage auf dem Dach des Gildecenters, vorbei am Innovationspark zum Bildungscampus mit Stopp beim Carsharing Stellplatz von Stadtmobil.
Ausklang der Tour war im libanesischen Imbiss Falafel Beirut. Dort - wie auch schon auf der Strecke - wurden bei Falafal und Schawarma Sandwiches auch fahrradpolitische Fragen diskutiert, wie Radfahren in der Fußgängerzone, Breite von Radfahrstreifen und zugeparkte Radwege. Alle Teilnehmer waren sich einig: auch außerhalb der City gibt es in Heilbronn einiges zu entdecken!


Eingestellt von: Peter Schmoll
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.