Osterturnier der TSG-Fechter

Die Fechterjugend der TSG-Heilbronn beim Osterturnier mit ihrem Abteilungsleiter Klaus Sauer (li) und den Trainern Birgit und Istvan Katona (re).
Getreu dem Motto „Fechten macht Spaß“ veranstaltete die TSG-Fechtabteilung in der Mönchseehalle ein internes Jugendturnier. Es galt, sich Erfahrung mit dem Elektromelder, den wettkampfmäßigen Bedingungen und den Entscheidungen des Kampfgerichts anzueignen, um bei den anstehenden Meisterschafts- und Qualifikationsturnieren auf Gegner anderer Vereine gut vorbereitet zu sein.

Ergebnisse (gemischte Wertung): Schüler: 1. Gianna Calcagno, 2. Julian Gross, 3. Niklas Fleig. 4. Matthias Köhler, 5. Loris Hahl; B-Jugend: 1. Max Reinhardt, 2. Frank Donica, 3. Johanna Springer, 4. Til Grüter, 5. Oleg Adler, 6. Jonas Eiselen; A-Jugend: 1. Linnea Schober, 2. Markus Rupp, 3. Hannah Opitz; Junioren: 1. Marius Rüger, 2. Jonas Schober.
sk.



Eingestellt von: Klaus Sauer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.