Radwoche 2016 in Bad Faulenbach bei Füssen

Am Alpsee bei Hohenschwanggau Ort: Hohenschwanggau
Die Anreise erfolgte am Samstag mit 21 Radlern zum Basishotel in Bad Faulenbach bei Füssen. Nachmittags radelte man bereits zum ersten Ambiente an den Forgensee. Leider mußte man am Sonntag wegen Regen die Fahrt zur Wieskirche mit dem Bus durchführen. Ab Montag verwöhnte die Sonne mit steigenden Temperaturen durchgehend die Radgruppe. Am Montag radelte man zuerst nach Hohenschwanggau zu dem Königsschlösser. Leider konnte man auf der Busroute nicht zur Marienbrücke hochradeln, da diese Brücke mit dem schönsten Blick auf Schloß Neuschwanstein wegen Renovierung gesperrt ist. Im Anschluß ging's nach Hopfen am See und von dort über die Rampen des Alatsee's zum Basishotel zurück. Am Dienstag ging's zur Walfahrtskirche in Speiden und von dort hoch zur Schloßbergalm auf 1000 HM mit herrlichem Blick auf die Alpen und 2 Burgruinen. Am Mittwoch stand die Königsetape an, weil man über Reutte den wild sprudelten Lech bis auf 1000 HM hochfuhr und anschließend nach Füssen abwärts brauste. Am Donnerstag wurde der Forgensee umrundet, bevor man am Abend eine Floßfahrt auf dem Lech unternahm. Freitags ging's vorbei am Lechfall nach Vils, anschließend nach Pfronten und über den Weisensee zurück zum Hotel. Die Radwoche klang abends aus mit Fontänenfeuer, Feuerede, Sekt, Freibier und Buterbrezeln.
Eingestellt von: Willi Frasch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.