Reanimationsseminar beim Tauchclub Heilbronn

v.l.: Peter Enderle Tauchschüler TCH und Tobias Diem vom DRK Fotograf: MB (Foto: MB)
Unter der Leitung von Tobias Diem vom DRK (Notfallsanitäter und Praxisanleiter) sowie Dirk Höfers (Tauchausbilder TCH) fand ein vierstündiges Reanimationsseminar in Theorie und Praxis in den Räumen des Clubheims sowie im Hallenbad Soleo statt. Teilgenommen haben daran die aktuellen Tauchschüler des TCH im Rahmen ihrer Tauchausbildung. Die Schulung umfasste einen Theorieteil über die Grundlagen der Atmung, des Blutkreislaufes und der Rettungskette, gepaart mit Praxisübungen z.B. zum Auffinden verunfallter Personen, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Einhelfer-Zweihelfer-Methode sowie die Besichtigung eines Krankenwagens. Übungen im Wasser wurden im Hallenbad Soleo durchgeführt. Hier stand u.a. die Rettung eines verunfallten Tauchers aus 4m Tiefe, das richtige Abschleppen und an Land bringen, Herz-Lungen-Kontrolle sowie die stabile Seitenlage auf dem Ausbildungsprogramm. Beim abwechslungsreichen und informativen Unterricht herrschte beste Laune unter den Teilnehmern.
Tanja Fabriz
Eingestellt von: Mike Baier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.