Reise nach Belgien

Mitglieder des Vereins zur Förderung des Schwimmsports waren in Belgien auf Tour. Fotograf: Gerhard Bräumer , Ort: Gent (Belgien) (Foto: Gerhard Bräumer )
Bei leichtem Regen kamen die Mitglieder des Vereins zur Förderung des Schwimmsports und des Schwimmbetriebes im Hallenbad Heilbronn-Biberach gut in Antwerpen an. Eine Stadtführerin entführte uns gleich in eine reiche und lebendige Stadt mit vielen historischen Sehenswürdigkeiten.
Am nächsten Tag durften wir die Stadt Brügge mit den vielen Kirchen, Kanälen und romantischen Gassen besichtigen, man fühlte sich ins Mittelalter zurückversetzt.
Weiterfahrt nach Gent, auch eine der schönsten Städte Europas genannt. Beeindruckend war auch die bekannte St. Michaelsbrücke, von wo aus man einen unvergleichlichen Ausblick über die Stadt hatte. Höhepunkt war der Besuch der Baafs Kathedrale mit dem berühmten Genter Altar.
Bei der abschließenden Grachtenfahrt konnten wir die Stadt nochmals vom Wasser aus auf uns wirken lassen. Am letzten Tag erkundeten wir bei einer Stadtrundfahrt Luxembourg.
Wir erfuhren, dass die Stadt eine der mächtigsten Festungen Europas besitzt und deshalb auch den Namen Gibraltar des Nordens genannt wird.
Mit vielen schönen und interessanten Eindrücken traten wir die Heimreise an. (ben)
Eingestellt von: Cornelia Saler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.