Rennradtour nach Waldenburg

Rennradgruppe in Waldenburg
Heilbronn: Kiliansplatz | Mit dem TL Heinz Schwarz der Heilbronner Rennradgruppe starteten 9 Rennradler über das hügelige Hohenloher Land nach Waldenburg. Zuerst ging's über Bad Friedrichshall, Ödheim und Neuenstadt nach Langenbrettach. in schneller Fahrt erreichte man über Baumerlenbach den Kocher in Ohrnberg. Über das Ohrntal ging's über 2 Rampen hoch nach Eichach und weiter nach Zweiflingen. Immer bergauf und ab erreichte man über Metzdorf, Kleinhirsbach und Oberrettbach den Fuß von Waldenburg. Dann kletterte die Gruppe hoch nach Waldenburg auf 500 HM.
Nun war eine Kaffeepause angesagt. Mit Blick über das Hohenloher Land unter der Stadtmauer zog ein rotes Milanpaar Ihre Kreise. Nach kurzer Pause düste man weiter in Richtung Mainhard. In Neukirchen bog man ab nach Schuppach ins obere Ohrntal. Nach Oberohrnbach bog man erneut nach Baierbach ab und erreichte bald Pfedelbach. Über Windischenbach erreichte man in Eschenau das Sulmtal.
Auf wohlbekannten Pfaden entlang der Sulm ging's nach Neckarsulm ins Neckartal.
Nun wars nicht mehr weit um nach 130 Km und 1500 Hm im Abschlußcafe die müden Beine ausschütteln zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.