REV-Eiskunstläufer erfolgreich

Junge Eiskunstläuferinnen des REV Heilbronn waren erfolgreich beim Wonnemar-Cup in Ulm am Start.
Beim Wonnemar-Cup im Ice Dome in Ulm/Neu-Ulm, einem großen Nachwuchs-Wettbewerb mit Eiskunstläufern aus Baden-Württemberg und Bayern waren auch zwölf junge Sportler des REV Heilbronn im Alter von fünf bis 14 Jahre am Start. Die Teilnehmer aus Heilbronn waren auf sechs verschiedene Alters- und Leistungskategorien verteilt und belegten gute Plätze.
Eine Silbermedaille in ihrer Gruppe erkämpfte sich die acht Jahre alte Melina Scheck, die mit Grazie ihre Kür darbot. Ebenfalls auf einen zweiten Rang kam die elfjährige Nathalie Biedermann, die mit ihrer hervorragenden Leistung Konkurrentinnen aus Freiburg und Senden aus dem Feld schlug. Die Jüngste des REV-Teams war Alexandra Urlacher, die gerade mal fünf Jahre alt ist und bei den Eismäusen einen Parcour absolvierte.
Zu den bereits etablierten Eiskünstlern des REV gehören die Geschwister Simon und Alisa Blattner, die Mitte Januar im Eissportzentrum in Oberstdorf bei den Deutschen Nachwuchsmeisterschaften im Einsatz waren und sich dabei der übermächtigen nationalen Konkurrenz stellen mussten. Das olympische Motto "dabei sein ist alles" war dabei die Motivation.

SSL



Eingestellt von: Sigrid Seeger-Losch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.