REV-Mitgliederversammlung

Vorstand und Jubilare bei der gut besuchten und harmonischen Mitgliederversammlung des REV Heilbronn
Bei der Mitgliederversammlung des Rollschuh- und Eislaufvereins Heilbronn (REV) konnte der Vorsitzende Heiko Arndt im überfüllten Saal der Jahnheide am See zahlreiche erfolgreiche Sportler der Abteilungen Roll- und Eiskunstlaufen sowie Inline-Skaterhockey ehren. Am erfolgreichsten war einmal mehr Welt- und Europameister Markus Lell. Viel Beifall gab es auch für Fabian Zumkeller, den Junioren-Europameister im Skaterhockey. Die Silberne Ehrennadel für 25 Jahre Vereinstreue wurde an Dagmar und Stefanie Lell verliehen.
Der ehemalige Weltmeister Joachim Helmle-Achenbach ist bereits seit 50 Jahren Mitglied und wurde mit der Ehrenurkunde ausgezeichnet. Er ist freier Architekt in Stuttgart und mit der Generalsanierung der Rollsportanlage beauftragt. Mit einer eindrucksvollen Präsentation erläuterte er die vorgesehenen baulichen Maßnahmen und Veränderungen. Bis zur Bundesgartenschau soll die Anlage, die mitten im Campuspark liegt, saniert und aufgewertet werden. Schatzmeisterin Sigrid Seeger-Losch findet den Verein für die großen Aufgaben gut gerüstet.
Turnusgemäß wieder gewählt wurden die 2.Vorsitzende Edith Zoller, die 2.Schatzmeisterin Izabela Dittkowski, die Abteilungsleiterin Rollkunstlauf Jana Kopp und die Jugendleiterinnen Melina Scheck (Eiskunstlauf) und Ramona Rössel (Skaterhockey). Neu ist Kassenprüferin Frauke Haldy.
ssl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.