Rollkunstlauf-Gold in Holland

Zusammen mit Trainerin Gudrun Hartmann zeigt Desirée Ciaravella stolz ihre in Holland gewonnene Goldmedaille
Zur Saen Rollertrophy 2017, dem ersten großen internationalen Wettbewerb der Rollkunstlauf-Saison waren im niederländischen Zaandam über 100 Sportler aus sieben europäischen Nationen in verschiedenen Alterskategorien angetreten. Der REV Heilbronn war mit drei jungen Rollkunstläuferinnen am Start. Dabei überzeugte die 16-jährige Desirée Ciaravella in der Jugendklasse beim Pflichtlaufen mit perfekt dargebotenen Pflichtfiguren und gewann in einem starken Feld klar die Goldmedaille. Die neunjährige Emina Dzidic kam bei den Minis auf Rang 14. Zum ersten Mal international am Start war Lara Rozankowski, das Nesthäkchen im REV-Team. Das acht Jahre alte Talent errang bei den „Pre Minis“ den tollen vierten Platz.
Trainerin Gudrun Hartmann war zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge, die nun selbstbewusst die kommenden Wettbewerbe und Meisterschaften angehen können.

SSL
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.