Stabwechsel bei der Altenkameradschaft

Die Altenkameraden der TG Böckingen haben mit Dieter Baudermann einen neuen Abteilungsleiter Fotograf: Marlies Baudermann, Ort: Böckingen (Foto: privat)
Am 07.01.2016 übergab Herbert Herrmann nach 15jähriger Tätigkeit als Abteilungsleiter sein Amt an Dieter Baudermann. Die Altenkameradschaft der Turngemeinde Böckingen wird nun geführt von Baudermann als Abteilungsleiter, Elli Rosenberger als stellvertretenden Abteilungsleiterin und Gudrun Carle im Amt der Kassiererin. Erfreut konnte Baudermann den 1. Vorsitzenden des Vereins, Herbert Tabler, und Geschäftsführer Tim Lamsfuß begrüßen. Tabler ließ es sich nicht nehmen, den scheidenden Herrmann mit ehrenden Worten und einigen Anekdoten samt einem Weinpräsent zu verabschieden. Vor 48 Anwesenden, von zur Zeit 58 Mitgliedern, dankte der neue Abteilungsleiter seinem Vorgänger nochmals für seine außergewöhnlichen Verdienste. Diese beschränkten sich nicht nur auf die Altenkameradschaft.
In 15 Jahren hatte Herrmann immer die richtigen Worte gefunden und dabei den richtigen Ton getroffen. Mit nunmehr 87 Jahren und 67jähriger Mitgliedschaft im Verein ist er zur „lebenden Legende“ avanciert, so Baudermann.
Ebenfalls wurden die Ausschußmitglieder Helmut Haasis, Irene Herrmann, Rolf Pflugfelder und die seitherige Kassiererin Ella Roth gebührend verabschiedet. Alle ehemaligen Vorstandsmitglieder wurden mit einem Präsent und dankendem Applaus der Altenkameraden bedacht.
Eingestellt von: Markus Rieger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.