Stadtführung der TSG-Fechtabteilung

20 interessierte Teilnehmer der TSG-Fechtabteilung bei der Führung "Heilbronn im Aufbruch" mit Stadtführerin Edith Süßenbach
20 Mitglieder der TSG Fechtabteilung trafen sich in den Pfingstferien zu einer Führung mit Stadtführerin Edith Süßenbach. Thema der Führung war "Heilbronn im Aufbruch", -gestern-heute-morgen. Frau Süßenbach hat aufgezeigt, was vorher war, was im Moment entsteht und wie die Planungen fortgeschrieben werden. Dabei kam zum Ausdruck, wie sich Heilbronn in den letzten Jahren gewaltig verändert hat. Nur ein paar Beispiele: Experimenta, Bildungscampus. Bollwerk-splatz, Untere und Obere Neckarstraße, BUGA-Areal. Hier sind Plätze und Wege entstanden und noch im Entstehen, die vor wenigen Jahren noch zu den Schmuddelecken der Stadt Heilbronn gehört haben. In der Infobox auf dem BUGA-Gelände erläuterte Frau Süßenbach an Hand von Schautafeln das Ausstellungsgelände und die Aufteilung in die verschiedenen Themengebiete. Sie ging auch auf die Besonderheiten des neu entstehenden Stadtteils Neckarbogen ein. Fazit: Eine sehr interessante informative Veranstaltung mit dem Ausblick auf noch viele Veränderungen bis zur Bundesgartenschau 2019. Der gemütliche Abschluss nach der Führung fand in der Gaststätte "Hans im Glück" beim Götzenturm statt.
sk

Eingestellt von: Klaus Sauer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.