Tolle Filme - volles Haus

Wenn im Spätsommer die Abende früher hereinbrechen versammeln sich die Mitglieder des Tennisclubs Sonnenbrunnen besonders zahlreich in ihrem Vereinsheim zum allseits beliebten Filmabend. Wiie schon viele Jahre zuvor präsentierten Hermann Lochner und Max Weber Filme von ihren Urlaubsreisen in die verschidensten Erdteile.So erlebten die Zuschauer die Küstenlandschaft der Insel Rügen, Kulturdenkmäler auf Bali, Handarbeiten in Zentralanatolien, besonders beeindruckend die Malerei auf einer Wasseroberfläche , Christmas Eve auf Saint Lucia, im außergewöhnlich und uerwarteten Tropenregen, eeinen Ausflug auf einem Großsegler von Piräus nach Venedig mit einem ausgedehnten Trip durch die Lagunenstadt, Thailands "Süße Vewrführung" und last but not least einige Tage in New Orleans noch vor dem Großen Hochwasser.
Alle Filme waren herrvorragend geschnitten, kommentiert und mit Musik unterlegt. Abteilungsleiter Walter Mössle wies in seiner Abschlussrede auf die hohe Qualität der Filme hin, die auch Profis zur Ehre gereicht hätte. Er bedankt sich im Namen der Anwesenden mit einem Weinpräsenbei bei den Filmemacher und den Damen Marga Lochner und Steffi Koeberlin überreichte er einen Blumenstrauß für die gelungene Dekoration des Clubhauses und die Bewirtung.
Eingestellt von: Wolfgang Koeberlin
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.