Trainingslager in Berlin

Der Turnnachwuchs der TG Böckingen hatte Spaß im Trainingslager Fotograf: Annett Wiedemann, Ort: Berlin (Foto: privat)
Der Nachwuchs der Turngemeinde Böckingen startete am Montag der letzten Ferienwoche zum Trainingslager in Berlin. Vor der Abfahrt stand noch eine Trainingseinheit in Heilbronn auf dem Programm. Direkt nach der Ankunft in Berlin wurden die Zimmer bezogen und die Nachtruhe eingeläutet. Am nächsten Tag wurde der grobe Zeitplan für die gesamte Woche ausgegeben. Disziplin, Teamfähigkeit und gesunde Ernährung waren bereits am Frühstückstisch die Goldenen Regeln der gemeinsamen Woche. Zudem standen täglich zwei Trainingseinheiten auf dem Programm. Dazwischen wurden teamfördernde Elemente wie Gesellschafts- und Wissensspiele eingebaut, die zur Auflockerung dienten. Höhepunkte in dieser Woche waren der Besuch des Niedrig- und Hochseilparks, die Poolparty in Verbindung mit deftigem Grillgut und natürlich der obligatorische Abschluss im Maitre Münch in Berlin. Bevor sich die Nachwuchsakteure die Leckereien des Chefs persönlich schmecken ließen, gaben Sie dem Publikum einige Kostproben ihres turnerischen Talents zum Besten. So kehrten die Turner(innen) am Samstag wohlbehalten und mit jeder Menge Erlebnisse im Gepäck zurück.
Eingestellt von: Markus Rieger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.