Treppchenplatz für Lourdes

Erfolg für Lourdes Sauermilch vom REV.
Beim baden-württembergischen Nachwuchswettbewerb im Eiskunstlaufen in Ulm belegte Lourdes Sauermilch vom REV Heilbronn überraschend einen hervorragenden dritten Platz. Sie konnte damit in ihrer Alters- und Leistungsklasse Konkurrentinnen aus den Eissportzentren Stuttgart und
Mannheim hinter sich lassen. Nachdem sie nach der Kurzkür mit sauberen Doppelsprüngen und graziöser und tänzerischer Ausdruckskraft auf Rang zwei lag, musste sie wegen kleiner Patzer in der
Kür noch eine Stuttgarterin an sich vorbei lassen. Nur ein halber Punkt fehlten ihr am Ende zur Silbermedaille. Seit dem letzten Jahr hat sich die talentierte Dreizehnjährige, die bereits mit vier Jahr mit dem Eiskunstlaufen angefangen hat, stark verbessert und hat sich zusammen mit ihren Trainern auch für dieses Jahr einiges vorgenommen, wobei sie hauptsächlich die Pirouetten noch perfektionieren muss.
Nach internem Kürvorlaufen haben es auch in diesem Jahr erfreulicherweise wieder zwei junge Eiskunstläufer aus Heilbronn geschafft, sich für die Deutschen Nachwuchsmeisterschaften zu qualifizieren. Die 17-jährige Alisa Blattner und ihr zwei Jahre jüngerer Bruder Simon werden sich Mitte Januar im Eissportzentrum Oberstdorf mit jungen Sportlern aus ganz Deutschland den strengen Augen der Jury stellen.
SSL

Eingestellt von: Sigrid Seeger-Losch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.