TSG Heilbronn bester Verein beim Mehrkampftag

Alle Turnerinnen, die beim Mehrkampftag für die TSG Heilbronn in Güglingen gestartet sind und Betreuer. Von den 29 Mädchen haben sich 24 Turnerinnen für die Württembergischen Meisterschaften qualifiziert.
Beim Mehrkampftag des Turngau HN mitte Juni in Güglingen haben die TSG-Turnerinnen 7x Gold, 8x Silber und 4x Bronze gewonnen und waren damit bester Verein. Bei den 18/19jährigen siegte Sabrina Hämmerlein vor Teamkollegin Heike Düsseldorf und Samira Fuchs. Im Wettkampf der 16/17jährigen war Sabrina Schuster nicht zu schlagen. Sie gewann Gold vor Madlen Messer. Beste Turnerin bei den 14/15jährigen war wieder einmal Claudia Goll. Silber erkämpfte sich Victoria Büh. Mit Samira Chikhaoui auf Platz 2 und Jasmin Sutea auf dem 3. Rang gab es zwei weitere Medaillen bei den 12jährigen. Auch bei den 11jährigen gab es mit Alexia Diac auf Platz 2 einen Erfolg. Eine Klasse für sich waren die 10jährigen. Liz Uziekalla gewann Gold, Silber ging an Luisa Senda und Bronze konnte Anouk Hohenauer erturnen. Im Wettkampf der 9jährigen belegte Lucie Sommer den 2. Platz vor Helene Baasch. Einen Doppelsieg erturnten sich auch die 8jährigen. Es siegte Leonie Horn vor Maya Illg. Zwei Turnerinnen starteten im Jahnkampf, da ist außer Turnen und Leichtathletik auch Schwimmen dabei. Die 10jährige Hellen Lechner und Larissa Schuster bei den 14/15jährigen errangen Gold. Insgesamt erkämpften sich die TSG-Turnerinnen 19 Medaillen, davon 7 Goldene. 24 Mädchen haben sich für die Württ. Meisterschaften qualifiziert.
Eingestellt von: Dirk Bauer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.