TSG Heilbronn souverän

Manuela Waible konnte eine der 12 Medaillen für die TSG Heilbronn gewinnen und qualifizierte sich für das Regiofinale
Bei den diesjährigen Gaumeisterschaften der Turnerinnen in Ellhofen überzeugten die TSG HN Turnerinnen als bester Verein mit vier Gold-, drei Silber- und fünf Bronzemedaillen. Insgesamt haben sich 22 Turnerinnen der TSG in 7 Wettbewerben für das Regiofinale am 9. Mai in Ellhofen qualifiziert. Sie treten gegen die Besten der Turngaue Hohenlohe, Rems/Murr und Ostwürttemberg an. Im höchsten Wettkampf siegte Claudia Goll. Die Vereinskammeradin Sabrina Schuster wurde dritte. Victoria Büh belegte vor Larissa Schuster den fünften Platz. Bei den 13-jährigen konnte Manuela Waible den zweiten Platz erreichen, vor Maria Hohenauer die das Podest knapp verfehlte. Spannend verlief der Wettkampf der 12-jährigen. Trotz Sturz am Schwebebalke siegte Samira Chikhaoui vor Jasmin Sutea, Platz 3, und Lilli Dietrich. In der Jugend D11 qualifizierten sich Julie Herzig ud Sara Staiano. Dreifacher Triumpf bei den Turnerinnen D10; Gold ging an Liz Uziekalla, Luisa Senda gewann Silber und Stella Mogler holte Bronze. Hellen Lechner konnte Platz 5 erreichen. Lucie Sommer freute sich bei den 9-jährigen über den 3. Platz vor Helene Baasch, Vanessa Grosch und Sophie Lazov. In ihrem 1. Wettkampf konnte bei den 8-jährigen Leonie Horn gewinnen, die sich wie Tamara Piekny und Maya Illg für das Finale qualifizierten.
Eingestellt von: Dirk Bauer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.