TSG Heilbronn Turnerinnen dominieren in Ellhofen

Die TSG Heilbronn Turnerinnen konnten 5 von 7 Wettkämpfen gewinnen. Insgesamt konnten sie 12 Medaillen mit nach Hause nehmen.
Bei den diesjährigen Gaumeisterschaften des Turngau HN in Ellhofen, zeigten die Turnerinnen der TSG HN eindrucksvoll ihr Können. Als erfolgreichster Verein konnten die Wettkämpferinnen der TSG Heilbronn 5 von 7 Wettbewerben gewinnen. Bei 3 Meisterschaftskämpfen konnte die TSG sogar Doppelerfolge erzielen und jeweils die beiden obersten Podestplätze belegen. Neben 5 Gold- und 4 Silbermedaillen holten sich die Heilbronnerinnen auch 3x Bronze, sowie zahlreiche vierte, fünfte und sechste Plätze. Zu den erfolgreichsten Turnerinnen der TSG HN gehören Sabrina Hämmerlein und Claudia Goll, die im höchsten Wettkampf, der offenen Klasse, das Teilnehmerfeld anführten. In der C13-Jugend gewannen Larissa Schuster und Michelle Gramm von der TSG HN ihren Wettkampf und bei den 9-jährigen machten es ihnen die Vereinskameradinnen Liz Uziekalla und Anouk Hohenauer nach. Maya Schuba konnte in der D11-Jugend Gold gewinnen, vor Samira Chikhaoui die sich Bronze sicherte. Ebenfalls die Plätze 1 und 3 gewannen die D10-Turnerinnen der TSG mit Julie Herzig und Sara Staiano. Leider konnte sich Manuela Waible nicht Platz 1 erkämpfen und wurde vor Maria Hohnenauer zweite in der Klasse C12. Jeweils die 6 besten Turnerinnen qualifizierten sich für das Regiofinale, das Mitte Mai in Craislheim ausgetragen wird.
Eingestellt von: Dirk Bauer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.