TSG Kanute Yannik Pflugfelder ist Dt. Marathonmeister

Yannik Pflugfelder (Startnummer 14) erkämpfte sich die Deutsche Kanu-Marathonmeisterschaft
Am vergangenen Wochenende war die Olympiastrecke von 1972 in München-Oberschleißheim Schauplatz der Deutschen Kanu-Marathonmeisterschaften 2014.
Rennkanute Yannik Pflugfelder von der TSG Heilbronn ging bei den Junioren an den Start.
Insgesamt waren 22,3 km zu bewältigen, d.h. der 4.400m lange Rundkurs musste fünf Mal bewältgt werden. Erschwerend hinzu kamen noch vier Portagen, bei denen das Kajak aus dem Wasser genommen und über eine 200m-Strecke getragen werden musste.
Der Abiturient teilte sich sein Rennen taktisch klug ein, startete wie bei einem 200m-Sprint-Rennen und konnte sich so schnell in der Spitzengruppe festsetzen. Durch Zwischenspurts wurde dann immer wieder versucht, die Gruppe zu verkleinern. Nach einer Kollision gelang es Yannik sich ganz an die Spitze zu setzen und das Rennen zu bestimmen. Dem hohen Streckentempo konnten schließlich nur noch drei Fahrer folgen.
Auf der Schlussgeraden konnte dann der Heilbronner seine Sprintfähigkeiten unter Beweis stellen und holte sich vor Florian Horenburg aus Magdeburg und Yves Wehmer, der für Saarlouis an den Start ging, den deutschen Meistertitel.
Mitte Juni wird Yannik Pflugfelder in Piestany (Slowakei) bei den Europäischen Marathonmeisterschaften an den Start gehen.
Eingestellt von: Achim Gehrig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.