TSG Turnerinnen dominieren in Güglingen

Die Goldmedaillengewinnerinnen der TSG HN: vlnr Hellen Lechner, Liz Uziekalla, Larissa Weber, Claudia Goll und Sabrina Hämmerlein
Beim Mehrkampftag des Turngau HN in Güglingen haben die Turnerinnen des TSG HN fünfmal Gold, sechsmal Silber und fünfmal Bronze erturnt. Im Wettkampf der 16/17-jährigen siegte Sabrina Hämmerlein vor ihrer Teamkollegin Heike Düsseldorf, die Silber erkämpfte (beide TSG HN). Bei den 14/15-jährigen war Claudia Goll von der TSG HN nicht zu schlagen. Sie gewann Gold vor Sabrina Schuster, die sich Bronze erturnte. Im Wettkampf der 13-jährigen gab es die silberne Medaille für Michelle Gramm, Bronze erreichte Larissa Schuster und auf Platz vier kam Julie Basch. Maya Schuba, Samira Chikhaoui und Jasmin Sutea belegten die Plätze zwei, drei und vier. Die erst zehn Jahre junge Larissa Weber von der TSG HN gewann Gold vor Sara Staiano, die den zweiten Platz erreichte. Einen vierfachen Triumpf gab es bei den 9-jährigen für die TSG HN. Die Plätze eins bis vier erturnten sich Liz Uziekalla, Luisa Senda, Anouk Hohenauer und Svea Rost. Im Wettkampf der 8-jährigen wurde Helene Baasch die Silbermedaille und Lucie Sommer die Bronzemedaille umgehängt. Überraschend belegte Hellen Lechner den 1. Platz im Jahnkampf der neunjährigen. Sie musste turnen, schwimmen und leichtathletische Disziplinen absolvieren. Das Trainerteam der Mönchseehallengruppe der TSG Heilbronn freut sich über die tollen Erfolge.
Eingestellt von: Dirk Bauer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.