U14 des HEC siegreich gegen Jungadler Mannheim

Am Sonntag, den 13.03.2016, reiste die U14 des HEC zum Auswärtsspiel gegen die Jungadler nach Mannheim.Beide Teams legten gleich mit hohem Tempo los und jeder wollte schnell in Führung gehen. Nach wenigen Minuten durften die Heilbronner das erste Mal jubeln und wenig später gelang es erneut,den Mannheimer Goalie zu überwinden. Die Gastgeber ließen aber nicht locker und schafften im ersten Drittel noch den Anschlusstreffer. Nach der Pause legten die Gäste nochmals nach und erhöhten auf 1:4.Eine Überzahlsituation konnten die Mannheimer zum nächsten Treffer nutzen und setzten die Heilbronner jetzt immer mehr unter Druck. Mit 2:4 ging es in die letzte Pause. Das Schlussdrittel begann erneut mit einem Tor für die Jungadler, die auf den Ausgleich drängten, aber immer wieder am gut aufgelegten Goalie der Gäste scheiterten. Einen schönen Spielzug konnten diese dann verdient mit dem vorentscheidenden 3:5 abschließen.Mannheim verkürzte noch einmal auf 4:5, dem die Heilbronner dann aber schnell das 4:6 folgen ließen und den alten Abstand wieder herstellten. Die Jungadler nahmen zuletzt noch den Goalie zugunsten eines zusätzlichen Feldspielers vom Eis.Nutzen konnten sie dies aber letztendlich nicht, da die Gäste kurz vor Ende des Spiels dann den Puck zum Endstand von 4:7ins leere Tor netzten
Eingestellt von: Rüdiger Hofmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.