Volkskunstgroep Reintje Vos zu Gast in Heilbronn

Die Volkskunstgroep Reintje Vos aus Kemzeke, Ost-Flandern, zeigten Flämisches Brauchtum mit Fahnenschwingen, Volkspielen und Tänze, in denen sich Handwerke wie Klöppeln, Korbflechten und das Werben der Junggesellen um ihre Mädchen wieder finden. Fotograf: Josef Fath, Ort: Öhringen (Foto: Josef Fath)
Die Volkskunstgroep Reintje Vos aus Kemzeke, Belgien, machte auf ihrer Reise zur Partnerschaftsg ruppe Group Folklorique d’KOCHLOEFFEL, Souffelweyersheim bei Straßburg, beim Volkstanzkreis Heilbronn e.V. einen Zwischenaufenthalt. Bei ihren Auftritten in der Landesgartenschau Öhringen wurde flämisches Brauchtum mit Fahnenschwingen, Musik und Tänzen den anwesenden Besuchern dargeboten. Tänzerisch reichhaltig floss das Werben der Junggesellen um ihre Mädchen mit Volksspie len wie Kegeln, das Klöppeln und Korbflechten, in den Tänzen ein. Der Höhepunkt und die Erfüllung des Werbens, die Hochzeit, wurde im „Rosen Walzer“ durch die vorwiegend jugendlichen Tänzer der Gruppe dargestellt. Mit einem Grillfest, Singen und Musizieren und flämischen Tänzen wurde an die gegenseitigen Besuche und Reisen beider Gruppen nach Südafrika erinnert und die Freundschaftsban de weiter vertieft. Leider verblieb nicht viel Zeit um eine ausgedehnte Besichtigung von Heilbronn durchzuführen. Bleibende Eindrücke von Heilbronn sind vor allem die Besichtigung der Kilianskirche mit ihrem besonderen Holzaltar, die Glockenschläge und die Darstellung der Astronomischen Uhr am Rathaus, sowie der Besuch in der Ehrenhalle. Nach Einfahrt und Besichtigung des Salzbergwerkes BF-Kochendorf verabschiedeten sich die Gäste.
Eingestellt von: Josef Fath
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.