Wagner für Deutschlandpokal qualifiziert

Mika Wagner turnt beim Deutschlandpokal in Schwäbisch Gmünd.
Beim Schülerländervergleich Schwaben - Baden in Öhringen glänzte Mika Wagner mit seinen Darbietungen im Team des Schwäbischen Turnerbundes. Somit war der Sportler der Turngemeinde Böckingen 1890 e. V. ein Garant für den Sieg gegen den Badischen Turnverband. Zudem qualifizierte er sich für den Deutschlandpokal am 5./6.11.2016 in Schwäbisch Gmünd. Dieser Ort scheint ein gutes Pflaster für Wagner zu sein, denn hier gewann er unlängst den Schülerpokal für Nachwuchsturner. Der erfolgreiche Athlet aus Talheim gehört somit zu den großen Hoffnungen von Trainerin Annett Wiedemann. Bei den Besuchen der Turnschule Heilbronn in Berlin trainiert er des öfteren mit Daniel Wörz, der am selben Wochenende seinen ersten Ligakampf für den KTT Heilbronn absolvierte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.