Wandern bei Bilderbuchwetter

Wandern bei Bilderbuchwetter hier die Gruppe beim Schloss Liebenstein
Sehr gut meinte es der Wettergott mit der Wandergruppe des Kneippvereins, die von Ilsfeld über Schloss Liebenstein nach Neckarwestheim und von dort nach Lauffen wanderte. Anscheinend hatte Wanderführer Hans-Jürgen Staas einen besonders guten Draht zu ihm. Nach einer kurzweiligen Busfahrt von Heilbronn nach Ilsfeld ging es zuerst auf dem Radweg Richtung Neckarwestheim bergauf, weite Blicke ins Land mit guter Fernsicht belohnten die kleine Mühe. Am Golfplatz vorbei. wo Golfbälle wie Blüten auf der Wiese lagen, gelangten die Wanderer über Schloss Liebenstein nach Neckarwestheim, wo die Gruppe im Rebstöckle schon erwartet, schnell und gut versorgt wurde. So war die verbrauchte Energie schnell wieder aufgetankt und der weitere Weg am Neckar entlang nach Lauffen kein Problem. Blicke über den Neckar und die steilen Weinberghänge rund um den Krappenfelsen boten genug Abwechslung. Vom Lauffener Bahnhof brachte der Zug alle Teilnehmer gutgelaunt nach Heilbronn zurück. ES
Elisabeth Staas schrieb diesen Bericht

Eingestellt von: Gerda Eisele
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.