Wanderung und Glühwein

Die Kneipp-Wanderer freuen sich über einen heißen Schluck Glühwein oder Tee.
Für alle an Weihnachten daheim gebliebenen organisierte Eberhard Eisele eine Wanderung für den Kneipp Verein. Am 2. Weihnachtsfeiertag hatten erstaunlich viele Zeit und Lust daran teil zu nehmen. Vermutlich waren alle 37 Teilnehmer froh, aktiv tätig werden zu können und um Sauerstoff zu tanken. Von der Winzerstrasse aus ging es hinauf zum Gaffenberg. Dort unter dem Zelt gab es Glühwein oder Tee zum Aufwärmen dazu selbst gebackenen Zopf und Stollen. Die Stimmung war sehr gut und nach der Pause ging es für einige abwärts zurück zum Ausgangspunkt. Für die Teilnehmer, die eine größere Strecke wandern wollten, gab es die Möglichkeit, weiter über den Trimm-Pfad zur Ludwigsschanze und auf dem Randweg, mit gutem Ausblick auf die Stadt, die Tour zu erweitern. Über Weinbergwege ging es dann hinab zur Bushaltestelle. ge
Eingestellt von: Gerda Eisele
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.