Wasserballer in der Pfalz erfolgreich

Die Wasserball Youngsters des SVH 98 erspielten einen guten 5. Platz beim Kaiserslauterer Neujahrsturnier
Zum Jahresbeginn machten sich die Wasserball-Youngsters des SV Heilbronn 98 auf zum Mixed-Neujahrsturnier in Kaiserslautern. Wegen der geringen Beckengröße dürfen sich hier mit Torwart immer nur 6 Spieler eines Teams im Wasser aufhalten, wovon müssen mindestens 2 weiblich sein. Glücklicherweise wurde das Team von drei Schweizer Spielerinnen unterstützt, so dass die nötige Frauenquote eingehalten wurde.
In der Gruppenphase standen die Heilbronner zunächst Ausrichter Kaiserslauterer SK gegenüber, der seinen Heimvorteil erfolgreich ausnutzen konnte, während die Heilbronner noch ins Spiel finden musste, was in einem Endstand von 3:8 resultierte. Das zweite Spiel gegen den SV 08 Saarbrücken ließ dem SVH 98 Gelegenheit, ihre Stärken zu präsentieren und so ließen sie den Gegner mit 14:4 weit hinter sich. im Auch im letzten Spiel der Vorrunde konnte gegen Villingen-Schwenningen mit 7:2 ein deutlicher Akzent gesetzt werden, der zu einem guten 2. Platz innerhalb der Gruppe führte.
Am nächsten Tag ging es um die Plätze 4-6. Durch ein 5:5 gegen SV Friedrichsthal und eine 7:10-Niederlage gegen den Stolberger SV landeten die Heilbronner verdienten 5. Platz. Bei einem Teilnehmerfeld von 11 Mannschaften eine super Leistung, bei der neue Freundschaften geknüpft wurden und der Spaß nicht zu kam!
Eingestellt von: Jens Boysen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.