Weinprobe im Studentenkeller "Rheno Silesia"

Weinprobe_DiTu
Die Dienstagsturner in der TSG Heilbronn trafen sich im Studentenkeller auf dem Bau in Sontheim. Gerhard Winter, selbständiger Weingärtner, hatte sich angeboten seinen Sportkameraden mit einer Weinprobe die örtlichen Weine und besonders die Herstellung zu erläutern. Der urige Keller bot dazu das richtige Ambiente. Zuerst gab es für die rund dreißig Besucher einen zünftigen Besenteller und die Weinprobe konnte anschließend beginnen. Zunächst gab es sieben Rotweine zu kosten und anschließend sieben Weißweine. Es folgten die vertrauten Weinnamen, aber es war trotzdem interessant die Erläuterungen des Fachmanns zu hören, die Herstellung, die Unterschiede im Geschmack, die Vermarktung und einige humorvolle Begebenheiten um den Wein. Gerhard Winkler beantwortete auch gerne Fragen, die sich ergaben. Was versteht man unter Charakteristik eines Weins? Wie kommt der Fachmann zu seinem Urteil? Mit der letzten Weinprobe war der Abend natürlich noch nicht zu Ende. Halbe Sachen gibt es bei den Dienstagsturnern nicht und da waren einige Flaschen nicht leergetrunken. So endete der Abend nach dem offiziellen Teil mit einem zwanglosen und gemütlichen Beisammensein. Dank an Gerhard Winkler für seine gekonnten Ausführungen und Dank auch an Karlheinz Diebold als Organisator und an die Gastgeber.
Eingestellt von: Fred Boger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.