Wörz im EM-Kader

Daniel Wörz wurde in den vorläufigen EM-Kader der Nachwuchsturner berufen.
Am Rande des Deutschen Turnfestes in Berlin gab Junioren-Bundestrainer, Jens Milbradt, die Auswahl der elf besten deutschen Nachwuchsturner bekannt, die in der Vorauswahl für die Europameisterschaften 2018 in Glasgow stehen. Aus diesen Akteuren werden die besten sechs Nachwuchsturner auserwählt um an der Junioren-EM in Schottland teilzunehmen. Darunter ist auch der in Berlin lebende Daniel Wörz von der Turngemeinde Böckingen. Trotz seiner derzeitigen Verletzungspause spricht ihm der Nationaltrainer sein Vertrauen aus. Der Böckinger Turner war in den letzten Wettkämpfen im Trikot mit Bundesadler stets Garant für gute Leistungen. Und auch sein Einstand beim Deutschen Meister, KTV Straubenhardt, war vielversprechend.
Bei diesen Europameisterschaften wird erstmals ein neues Format Anwendung finden. Neben dem Gerätturnen, küren auch die Sportarten Schwimmen, Rudern, Radsport und Triathlon ihre Europameister. Dies hat das Exekutiv-Komitee der Europäischen Turnunion (UEG) in seiner Sitzung am 29. Mai 2015 in Lausanne (Schweiz) beschlossen. Von dieser Zusammenlegung versprechen sich die europäischen Fachverbände eine bessere TV-Präsenz und öffentliche Wahrnehmung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.