Zwei Gaumeistertitel für die TSG 1845 Heilbronn e.V.

Im März fand in der Pichterichhalle in Neckarsulm die Gaueinzelmeisterschaft des Turngaus Heibronn in der Wettkampfgymnastik statt. Insgesamt waren 37 Mädchen von 3 verschiedenen Vereinen am Start. In der A-Jugend (Jhg. 1999/2000) sowie in der B-Jugend (2001/2002) erzielte die Gymnastin Kenna Aikepaer einen tollen 2. Platz. In der E8-Jugend (Jhg. 2008) starteten insgesamt acht Mädchen. Der Gaumeistertitel ging jedoch mit 5,8 Punkten an Pia Fass von der TSG Heilbronn, dicht gefolgt von ihrer Vereinskameradin Elena Geier auf dem 2. Platz. In der D10-Jugend (Jhg. 2006) waren ausschließlich drei Gymnastinnen der TSG Heilbronn vertreten. Der Gaumeistertitel ging hier mit insgesamt 13,45 Punkten an Imen Saidi, gefolgt von Luise Stechele und Hevin Kaptan auf Platz 3. Den 2. Platz konnte sich Lea Fass von der TSG Heilbronn in der Jahrgangsstufe 2005, Jugend D11, sichern. Ebenfalls in dieser Jugend starteten unsere Zwillinge Naomi (3. Platz) und Melanie Raider (5. Platz). Im teilnehmerstärksten Wettkampf, der C-Jugend (Jhg. 2003/ 2004) erturnte sich Sara Saidi mit Platz 3 einen Treppchenplatz, gefolgt von Ida-Marie Büttner auf Platz 7 und Alisa Borodin auf Platz 9. Zehn von zwölf Mädchen der TSG Heilbronn konnten sich für das Regiofinale qualifizieren.
Eingestellt von: Dirk Bauer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.