Begleithundeprüfung 26.04.2015 VdH

Am Sonntag, den 26.04.2015 trafen sich morgens um 9.00 Uhr sechs Mensch/Hund-Teams um die Begleithundeprüfung abzulegen.

Leistungsrichter Jakob Kihm begrüßte die Anwesenden und erklärte den Ablauf.

Zuerst musste ein Sachkundenachweis, der schriftliche Teil einer Begleithundeprüfung, abgelegt werden. Vier Prüflinge verfügten über keinen Sachkundenachweis. Alle bestanden den Sachkundenachweis, so dass man zum praktischen Teil übergehen konnte.
Alle sechs Prüflinge zeigten gute Leistungen in der Unterordnung. Der Richter bescheinigte den Prüflingen und den Trainer einen guten Ausbildungsstand. Nach einer kurzen Pause begaben sich die TeilnehmerInnen gemeinsam mit Leistungsrichter in den Ort um dort den Verkehrsteil zu absolvieren. Dieser bestand aus Begegnung mit einem anderen Hund, Joggern, Radfahrern und Auto.
Am Ende der Veranstaltung gratulierte Leistunstungsrichter Herr Kihm folgenden Prüflingen zur bestandenen Begleithundeprüfung und erwähnte hier nochmals, ein gutes Ergebnis da alle angemeldeten Prüflinge die Prüfung bestanden haben.

• Achim Hickl mit Prinz
• Rainer Bucher mit Coco
• Elke Misch mit Robi
• Iris Bauer mit Taro
• Klaus Schneider mit Gina
• Marion Kostrzewa mit Linus

Wir bedanken uns bei Herrn Leistungsrichter Jakob Kihm für seine faire Beurteilung.
Eingestellt von: Elke Schüßler-Urban
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.