Musicalkalender - Türchen Nummer 2

Nur noch knapp 3 Monate bis zu den 4. Ilsfelder Musicaltagen Ende Mai 2017. Es wird weiter fleißig geprobt. Um die Wartezeit zu verkürzen, werden wir jetzt jede Woche ein Türchen in unserem Musicalkalender öffnen. Unsere kleinen und größeren Schauspieler werden uns Einblicke in unser neues Stück „Das magische Amulett“ geben, allerdings werden sie nicht zu viel verraten. Wer die ganze Geschichte sehen und miterleben möchte, sollte unbedingt zu den Aufführungen vom 26.05. bis 28.05.2017 jeweils um 18.00 Uhr in der Gemeindehalle in Ilsfeld kommen. Türchen Nummer zwei wird heute von Annalena geöffnet:

Hallo ich heiße Annalena und bin 15 Jahre alt. „Das magische Amulett“ ist das fünfte Musical, bei dem ich jetzt dabei bin. In unserem Verein sind wir wie eine kleine Familie und jedes Jahr kommen neue Leute dazu. Das Schönste am Musical ist gemeinsam mit Freunden auf der Bühne zustehen.
Die Proben sind zwar manchmal etwas lang und anstrengend, aber der Spaß kommt bei uns nicht zu kurz. Ab und zu kann man während den Proben schon einen kleinen Blick auf die ersten Kostü-me erhaschen. Auch der Bau des Bühnenbilds hat bereits begonnen. Und wenn dann die richtig langen Wochenendproben anfangen und die Musiker dazu kommen da wird einem klar, dass es bis zu den Aufführungen gar nicht mehr so lange dauert.
In dem Musical „Das magische Amulett“ spiele ich im Jahr 1348 die Hebamme Eleonore, die Mutter der Hauptfigur Leonie. Sie wird vom Großinquisitor der Hexerei beschuldigt und verfolgt. Bei ihrer Gefangennahme gelingt Leonie zufällig durch ein magisches Amulett die Flucht in unsere Gegen-wart. Wie wird es Leonie ergehen in der ihr neuen unbekannten Welt? Und wird sie es schaffen zurückzukehren um ihre Mutter zu retten?
In der Gegenwart spiele ich Gloria. Sie, ihr Bruder Hannes und ihre Freunde gehören einem Club an. Gemeinsam wollen sie Leonie helfen in ihre Zeit zurückzukehren. Aber wie soll das gehen?
Wir hoffen, Sie sind etwas neugierig geworden. Nächste Woche geht es weiter. Falls Sie uns mit Spenden unterstützen möchten oder einen Abstellraum haben bzw. wissen, wo es einen geeigneten Proberaum gibt, dann melden Sie sich ganz einfach unter: jugend-kultur-akademie@web.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.