Wanderung hoch über dem Neckar

Die Langwanderer der Aktiven Senioren Auenstein auf der Treppe zum Panoramaweg Poppenweiler - Neckarweihingen.
Trotz angesagtem Dauerregen trafen sich 46 Personen der Aktiven Senioren Auenstein zur April-Wanderung am Parkplatz der Gaststätte Lembergblick in Poppenweiler. Die Wanderung begann mit einem Startpilot, gespendet von den Wanderfreunden Herbert Knödler und Hermann Ehmer. Bei diesigem aber trockenem Wetter gingen beide Wandergruppen gemeinsam westlich bis zum Ortsausgang, hier trennten sich die beiden Wandergruppen. Die Langwanderer gingen den Württ. Weinwanderweg von Poppenweiler nach Neckarweihingen, der gleich zu beginn mit einer Treppe mit 102 Stufen begann. Am Ende der Treppe wurde eine gute Sicht auf das Neckarbiotop bei Poppenweiler frei. Weiter ging die Tour bis zum nächsten Aussichtspunkt wo die Neckarschleuse im Blick war. Der Panoramaweg führte oberhalb des Neckars weiter bis Neckarweihingen. Inzwischen hatte es, mal stärker, mal schwächer, zu nieseln begonnen. Über die Gewanne Nussbäumle und Burghalde ging der Weg zum Ausgangspunkt zurück. Die Kurzwanderer gingen die halbe Strecke in entgegen gesetzter Richtung um die Treppe abwärts gehen zu können. Schlußeinkehr war im Restaurant Lembergblick, hier trafen sich die Wanderer zum gemütlichen Abschluss.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.