Besuch beim SWR 4 Heilbronn

Besuch beim SWR 4 Heilbronn
Am Donnerstag, den 16. April 2015, waren wir zu Gast bei SWR 4. Tom Grandkowski empfing uns sehr freundlich. Wir erfuhren, dass der Heilbronner Sender zwischen 6 und 9 Uhr, 11 und 13 Uhr und 16 bis 17 Uhr für den aktuellen Teil zuständig ist. Es wurde sehr schnell deutlich, wie wichtig die Regionalnachrichten „immer um halb“ für blinde Menschen sind. Die HSt ist für die meisten nicht zugänglich und so ist dies außer Vorlesen die einzige Möglichkeit, aktuelles aus der Region zu erfahren. Die Musik entspricht nicht unbedingt dem Geschmack der meisten Anwesenden. Mehr Volksmusik aber auch klassische Stücke wurden gewünscht.
Um 10.45 Uhr erklärte Tom Grandkowski in einem Senderaum die Tätigkeiten, die ein Moderator auf Sendung ausführen muss. Durch die Technisierung sind viele Arbeitsschritte inzwischen von einer Person leistbar. Das bedeutet aber auch höchste Konzentration und Aufmerksamkeit. Mehr als zwei Stunden am Stück ist dies nicht machbar. Verkehrsfunk, wichtige Durchsagen und Ansagen zwischen den Musikstücken müssen sekundengenau eingespielt werden. Es läuft immer ein „countdown“ nebenher. Um 11.00 Uhr meldete sich Bettina Märcklin punktgenau.
Tom Grandkowski stellte sich anschließend selbst vor und befragte mit viel Interesse und Sachwissen die anwesenden Personen.

Eingestellt von: Heidi Weeber
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.