Ilsfelder Meisterjubel

Ilsfelder Tischtennis Herren: Durchmarsch in die Bezirksliga Fotograf: Uwe Venth, Agentur: Uwe Venth Photography (Foto: Uwe Venth)
Nach dem 9:5 Erfolg im vorletzten Spiel gegen den TSV Untereisesheim stand es fest:Die erste Tischtennis Mannschaft des SC Ilsfeld wird in der nächsten Saison erstmals in der Bezirksliga aufschlagen.Nachdem Mathias Venth den entscheidenden neunten Punkt geholt hatte, konnte der Titel ausgelassen gefeiert werden.
Dabei war das Spiel lange Zeit ausgeglichen.In den Eingangsdoppeln waren Timo Jung/Johannes Beissel knapp im fünften Satz, M. Venth/Marcus Ehret in vier erfolgreich, während Frank Dreeßen/Björn Prietzel chancenlos blieben.Bei insgesamt 6 Begegnungen, die in den Entscheidungssatz gingen, zeigte Ilsfeld erneut Willenskraft und gewann gleich 5 Spiele. Herausragend sicherlich die beiden Einzel von F.Dreeßen und T.Jung, die nach 0:2 Satzrückstand ihr Einzel noch für sich entscheiden konnten. Erst beim Stande von 5:4 kam der SCI, wie schon so oft in der Saison, in Fahrt und sicherte sich die Meisterschaft.
Auch die vierte Mannschaft wurde in der Besetzung Sven Seitz, Bernd Christoforetti, Arno Zintz, Goran Dokovic, Tobias Thümer und Manuel König ohne Punktverlust souveräner Meister in der Herren Kreisklassse C4. Der Jugendnachwuchs, die zweite U18 Mannschaft, sicherte sich den Titel in der Kreisklasse B2 mit der Aufstellung Silas Föll, Moritz Hehl, Florian Brod und Ali Kurnaz.
Eingestellt von: Marcus Ehret
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.