Marlon Lauterwasser überrascht mit viertem Platz

Marlon Lauterwasser
Am vergangenen Sonntag wurden in Schwäbisch Hall beim so genannten
Schwerpunkt die besten Tischtennisspieler der Jugend U11 bis U14 der
TT-Bezirke Heilbronn, Hohenlohe und Ludwigsburg ermittelt. Bereits bei den beiden Heilbronner Bezirksranglisten im Januar und März setzte sich Marlon Lauterwasser vom SC Ilsfeld souverän ohne Satzverlust als Sieger bei den Jungen U11 durch. Mit zwei knappen Niederlagen startete er im 9-köpfigen Teilnehmerfeld. Im Verlauf des Turniers konnte er sich stetig steigern und belegte am Ende den 4. Platz als bester Heilbronner Teilnehmer. Damit verfehlte er denkbar knapp die Teilnahme am baden-württembergischen Jahrgangsranglisten-Turnier im badischen St. Ilgen.
Eingestellt von: Marcus Ehret
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.