RSV Erlenbach holt Silber in Vereinswertung

Jugend des RSV Concordia Erlenbach
Ilsfeld: Schozachtalhalle | Das Kunstrad-Sportjahr 2016 neigt sich dem Ende und der 2. Durchgang des Paul-Chrubasik-Gedächtnis Cup folgt von ganz allein. So war der Radsportverein Concordia Erlenbach mit seinen 19 Schüler, Schülerinnen und Juniorinnen am vergangenen Sonntag (13. November 2016) am Start, um sich in der Vereinswertung gegen die stärksten sportlichen Rivalen aus der Region, Öhringen und Ilsfeld, zu etablieren. Die einzelnen Ergebnisse der Sportler/innen werden mit denen des 1. Durchgangs vom 06. März 2016 summiert und zu einem finalen Gesamtergebnis für den RSV Erlenbach zusammengeführt. Für den RSV bedeuten das 518,86 Punkte aus dem 1. und noch bessere 599,59 aus dem 2. Durchgang, machen summa summarum 1.118,45 Punkte und somit ganz knapp den zweiten Platz. Die stark besetzte Konkurrenz aus Ilsfeld holte sich mit 1.213 Punkten den Gesamtsieg für 2016. Auf Rang 3 landete der RV Öhringen mit 860,27 Zählern, die Plätze 4-7 wurden vom RRKV Nordheim, RKV Kleingartach, RMC Cleversulzbach und RKB Biberach belegt.
Als regionales Highlight der Radsportwelt findet am Samstag 26. November 2016 der „Große Weinpreis 2016“ in der Erlenbacher Sulmtalhalle statt. Der RSV verwandelt an diesem Abend die Sporthalle ab 19.30 Uhr in eine einzigartige Kunstradsport-Arena. Nationale und internationale Sportlerinnen und Sportler zeigen in den verschiedensten Disziplinen ihr Können. Dem Gewinner winken 100 Flaschen Wein der Genossenschaftskellerei Erlenbach – Heilbronn – Weinsberg. Bei der anschließenden Weinpreis Party lässt der RSV den Abend bei einem guten Tropfen ausklingen. Karten gibt es u.a. bereits im Vorverkauf im Rathauslädle Mack Erlenbach und im Trainingsbetrieb des RSV in der Sulmtalhalle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.