Wanderung an der Neckarschlaufe in Kirchheim

Die Auenstein Senioren oberhalb der Neckarschlaufe. An dieser Stelle konnten die Wanderer einen tollen Ausblick genießen.
Die Maiwanderung der Aktiven Senioren Treff Auenstein am 25.5. begann an der Neckarschlaufe in Kirchheim. Beide Wandergruppen gingen ab der Kläranlage auf dem Rad - und Wanderweg Richtung Neckarwestheim. Rechts säumte der Neckar den Weg, links steile, mit Moos bewachsene Felswände oder hohe Steinmauern, darüber die Steillagenweinberge. Der Weg führte uns oberhalb der Weinberge wieder Richtung Kirchheim. Auf diesem Streckenabschnitt wurden die Wanderer zu einer tollen Weitsicht auf den Neckar eingeladen. Bei der Skulptur Neckarschlaufe hatte Anneliese, schon einen Boxenstopp zur Stärkung vorbereitet. Nach einer kurzen Pause ging die Wanderung weiter. Die Langwanderer überquerten die B27 und gingen auf dem Höhenweg bis Hohenstein. Über den Kirchhofweg führte der Weg weiter zum Ortsanfang von Hohenstein, auf dem Feldweg unterhalb der Weinberge kam die Langwandergruppe nach Kirchheim zum Ausgangspunkt zurück. Die Kurzwanderer gingen auf dem Fußweg entlang der B27 zum Startpunkt zurück. Die Wanderung begann bei trübem Wetter, aber schon bald zeigte sich die Sonne sich mit voller Kraft . Zur Schlusseinkehr fuhren die Agendaler nach Neckarwestheim ins Panorama Restaurant Stavros und ließen hier die Wanderung ausklingen.
Eingestellt von: Gerhard Gemmrich
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.