Albverein auf dem Pfad der Stille

Die Wanderer vor der Jagstbrücke in Hohebach
Zu einer Tageswanderung machten sich die Wanderer der Ortsgruppe Ingelfingen-Criesbach im Schwäb.-Albverein auf den Weg nach Dörzbach um den dortigen Pfad der Stille zu wandern. Bei wunderbarem Frühlingswetter wanderte die Gruppe vorbei am Eiskeller und über Stäffele Richtung Meßbach. Durch Wald und über die Alte Poststeige kamen die Wanderer nach St. Wendel am Stein. Hier konnte die Gruppe die Kapelle besichtigen und eine verdiente Pause einlegen. Im Anschluss wanderten die Albvereinler durch den Kapellenwald weiter nach Hohebach. Dort ging es über die Jagstbrücke und dann weiter auf dem Generationenpfad Jeudenstein mit seinen Stationen zum ausprobieren zurück nach Dörzbach. Abschluß war im Gasthaus Pflug in Meßbach, wo die Wanderer mit kühlen Getränken auf eine gelungene Wanderung anstoßen konnten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.