Albverein tagte

v.l.: 1. stellv. Vorsitzende Irmgard Heinz, die Geehrten Anna Dörr, Wolfgang Heim, Elsbeth Burkert, Erika Fischer, Monika Dehner, 1. Vorsitzender Herbert Wied
Zur Jahreshauptversammlung der OG Ingelfingen-Criesbach im Schwäb.-Albverein konnte Vorsitzender Herbert Wied im Vereinsheim im Schwarzen Hof viele Mitglieder begrüssen. Im Jahresbericht erläuterte der Vorsitzende die vielen Wanderungen, die 2016 durchgeführt wurden. Besondere Aktionen waren, die Stimme-Wanderung, die Teilnahme auf der Laga in Öhringen bei der Ingelfinger Woche u. die fünftägige Wanderung im Pfälzer Wald. Im Oktober gründete die OG eine Familiengruppe. Erste Aktion war Apfelernte u. Apfelsaft pressen. Schriftführer und Seniorenwart Ludwig Dörr berichtete über die Seniorenwanderungen. Kassier Marliese Wied erläuterte den Kassenbericht, den die Kassenprüfer Margret Haid u. Ilse Kempf geprüft u. in Ordnung befunden haben. Wanderwartin Irmgard Heinz berichtete von den Wanderungen. Wegewart Ernst Fischer berichtete über die 47 km Wanderwege, die jedes Jahr zu kontrollieren sind. Die Entlastung übernahm Wolfgang Kunzfeld. Anschließend standen Wahlen an, es wurden alle Vorstands- und Ausschussmitglieder wiedergewählt. Bei den Ehrungen wurde Elsbeth Burkert für 50 Jahre, Anna Dörr u. Wolfgang Heim für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Die silberne Ehrennadel erhielten Erika Fischer u. Monika Dehner. Vorsitzender Herbert Wied erhielt den Ehrenschild des Schwäb.-Albvereins.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.