Jahreshauptversammlung

Die Mitglieder im Albvereinsheim.
Zur Jahreshauptversammlung begrüßte Vertrauensmann Herbert Wied die Mitglieder im Vereinsheim im Schwarzen Hof. Im vergangenen Jahr wurden wieder viele Wanderungen von den Wanderführern organisiert, z. B. die5-tägige Wanderfahrt in den Bayrischen Wald nach Bad Kötzting mit Wanderungen auf den Großen Arber, zum Glasdorf Arnbruck und um Viechtach. Tagesausfüge gingen in den Rhododendronpark Dennelohe, zur Gartenschau Schwäbisch Gmünd und der Jahresausflug nach Bad Orb. Im Anschluss berichtete Schriftführer und Seniorenwart Ludwig Dörr über die Ausschusssitzungen und die Seniorenwanderungen. Darauf folgte der Kassenbericht von Marliese Wied. Die Kasse wurde von Margret Haidt und Ilse Kempf geprüft und für in Ordnung befunden. Wanderwartin Irmgard Heinz bedankte sich bei den Wanderführern für die vielen tollen Wanderungen, die 630 Teilnehmer erwanderten bei 36 Wanderungen über 5000 km. Wegewart Ernst Fischer berichtete über die Wegwarttagungen und die Betreuung der 47km Wanderwege, die die Ortsgruppe betreut. Wolfgang Kunzfeld führte die Entlastung durch, die einstimmig erteilt wurde.
Vorschau 2015: Errichten des Osterbrunnen im Schwarzen Hof, Besenbesuch, Diavorträge, Jahresausflug nach Erbach im Odenwald und die 5-tägige Wanderung ins Obere Donautal.
Eingestellt von: Herbert Wied
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.