Mit den Oldtimern in Neumarkt / Oberpfalz

Startaufstellung für den zweiten Tag! Vorne Bernie Rusam mit seiner NSU Konsul.
Am letzten Wochenende im Mai organisierte der Oldtimerclub Ingelfingen wieder seine zweitägige Oldtimerausfahrt. Die zwölf Teilnehmer starteten mit ihren 9 Motorrädern und einem Begleitfahrzeug am Samstag bei strahlendem Sonnenschein. Es ging über Crailsheim, Feuchtwangen, Bechhofen, Gunzenhausen und Roth nach Neumarkt. Dort besuchten wir das Maybach-Museum, welches auch eine schöne Sammlung von Express-Motorrädern vorzuweisen hat. Anschliessend besuchten wir noch eine schöne Privatsammlung von Motorrädern der 1910er bis 1950er Jahre. Diese befanden sich größtenteils noch im schönen patinierten Originalzustand. Übernachtet wurde im Kloster St. Josef in Neumarkt. Nach diesem anstrengenden Tag konnten wir die klösterliche Ruhe gut geniesen. Am Sonntag ging es durch das schöne Franken wieder Richtung Heimat. Im Schloß Dennenlohe bei Gunzenhausen besuchten wir die Sammlung der Oldtimerfreunde Ansbach. Da hier zur selben Zeit die Gartentage stattfanden, konnten wir dort auch zu Mittag essen. Wohl gestärkt fuhren wir über Dinkelsbühl, Crailsheim und Wolpertshausen zurück nach Ingelfingen. Die Strecke hatte eine Länge von knapp 380 km. Bis auf einen Ausfall konnten alle Oldtimer und Fahrer/Fahrerinnen die Strecke gut bewältigen. Wir sind gespannt, wo es im nächsten Jahr wohl hingehen mag!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.