Tageswanderung des Schw.Albvereins Ingelfingen/Criesbac

Ingelfinger Wanderer in Dallau im Elztal
Für die Tageswanderung, geführt von Wanderführer Thomas Kapp, fuhr die Gruppe des Schwäbischen Albvereins Ingelfingen mit Privatautos in den Neckar-Odenwald-Kreis. Dort wanderte man ab dem Rathaus Dallau im Eltztal, den steilen Kirchweg hinauf und über den sogenannten Pfirsichgrund zum Dallauer Kalkofen. Hier wurde über den Sinn und Zweck der Kalköfen in früherer Zeit diskutiert. Weiter ging die Route am Orlesbächle entlang zum Römerweg, am früheren Wachtposten "Oberer Eulberg " in der nähe des Odenwaldlimes vorbei.Der Wanderweg führte die Gruppe nun direkt zum zweiten Kalkofen an diesem Tag , dem Neckarburkener Kalkofen. Obwohl das Wetter den ganzen Tag über regnerisch und der Himmel wolkenverhangen war, so dass man keinen klaren Blick auf den Odenwald hatte, war sich die Wandergruppe einig,dass dies wieder einmal ein schönes interessantes Wandererlebnis war.
Eingestellt von: Irmgard Heinz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.