Wanderung Rund um Neuenstein.

Die Wanderer der Ortsgruppe Ingelfingen-Criesbach des Schwäbischen Albvereins
Bei leichtem Regen führte die Wanderführerin Irmgard Heinz eine Wandergruppe des Schwäbischen
Albvereins Ingelfingen-Criesbach zu einer Wanderung rund um Neuenstein. Am Friedhof in Neuenstein wurde geparkt und dann ging es am Schloss vorbei und am Epbach entlang zur Bernhardsmühle. Dort wurde die L 1036 überquert und man wanderte jetzt in Richtung Süden, das
sanfte Söllbachtal hinauf . je höher man da kommt, desto weiter öffnet sich das Panorama. Man sieht Obersöllbach und am Horizont erscheinen Öhringen und Neuenstein. Die Wanderer freuten
sich über grünende Felder, blühende Obstanlagen und gepflegte Weinberge . Nach der Mittags-
pause am Pfaffenberg ging es bergab am Gehöft Eichberg vorbei nach Eschelbach. Von dort nahm
man einen idyllischen Fussweg und man kam schliesslich nach etwa 15 Kilometer wohlbehalten
wieder beim Ausgangspunkt am Friedhof an.
Eingestellt von: Irmgard Heinz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.