Waldrallye der Primarstufe der Georg-Fahrbach-Schule Ingelfingen

Schülerinnen und Schüler der Georg-Fahrbach-Schule Ingelfingen riechen Walddüfte
Den Wald mit allen Sinnen erleben konnten Mitte Mai alle Schüler der Primarstufe der Georg-Fahrbach-Schule Ingelfingen.
In Zusammenarbeit mit dem Forstamt Künzelsau und unter der fachkundigen Leitung
von Förster Joachim Süssmuth wurde die Waldrallye im Distrikt Bürgerwald der Stadt Ingelfingen durchgeführt.
Für den reibungslosen Ablauf sorgte ein straff durchorganisierter Zeitplan. So waren die Klassen 1 und 2 am gesamten Vormittag und die Klassen 3 und 4 am späten Vormittag bis in den Nachmittag hinein im Wald unterwegs.
Jeder Klasse wurde eine Bezeichnung zugeordnet. So gab es die Waldkräuter, die Insekten, die Tiere und die Vögel des Waldes. An insgesamt 9 verschiedenen Stationen konnten die Kinder ihr Wissen über den Wald, ihre Geschicklichkeit oder ihre Beobachtungsgabe unter Beweis stellen.
So musste u.a. ein Holzstapel umgesetzt, Müll gesammelt und Walddüfte erkannt werden. Auch lernten die Kinder Wissenswertes für den Beruf und die Kleidung des Forstwirtes und konnten auf einem Pirschpfad Tiere des Waldes entdecken.
Zum Abschluss gab es noch eine Siegerehrung. Bürgermeister Bauer kam als offizieller Vertreter zur Siegerehrung dazu, da die Rallye im Wald der Stadt Ingelfingen stattfand.
Durch die Unterstützung zahlreicher Eltern und der tollen Organisation des Forstamtes war es für alle ein erlebnisreicher Tag im Wald.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.