ACV Bundesendlauf im Jugendkart-Slalom in Moers

Beim Wertungslauf in JK3
Der Bundesendlauf im Jugendkart-Slalom wurde in diesem Jahr vom ACV OC Niederrhein in Moers ausgerichtet. Bereits am Samstag kamen die besten jungen Fahrerinnen und Fahrer aus ganz Deutschland an, um sich auf die am frühen Sonntagmorgen beginnenden Wertungsläufe vorzubereiten. Gestartet wurde um 8:30Uhr mit dem ersten und zweiten Wertungslauf. Bei verhaltenem Wetter mit Regenschauern musste noch vor Beginn der Veranstaltung auf Regenreifen gewechselt werden. Mit diesen wurde auch in die Nachmittagsveranstaltung gestartet, wurden allerdings zwischen der Jugendklasse 5 und Jugendklasse 4 auf Slicks gewechselt. Für den ACV OC Hohenlohe ging Lisa-Marie Dollmann in Jugendklasse 3 an den Start. Ein Torfehler im letzten Wertungslauf kostete sie ihren 2. Podest-Platz, konnte sich aber über einen starken 4. Platz freuen, sowie die tagesschnellste Wertungszeit unter den Fahrerinnen. Für die Landesgruppe Südwest erfuhr die Mannschaft des ACV OC Hohenlohe gemeinsam mit den Fahrern des ACV OC Göge Platz 3.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.