Christian Maurer beim Glocknerkönig erfolgreich

Christian Maurer im Ziel vor imposanter Kulisse
Am Sonntag, 7.6.2015, startete unser jüngster Rennradfahrer beim renommierten Bergzeitfahren um den Glocknerkönig in Österreich. Der Glocknerkönig ist ein Radevent für Jedermann auf der autofreien Großglockner Hochalpenstrasse. Der classic Start befindet sich im Ortszentrum von Bruck. Ziel ist das Fuschertörl auf 2.445m Seehöhe. Die Streckenlänge beträgt 27km mit maximal 12% Steigung und geht über 1694 Höhenmeter.
Obwohl noch nicht ganz 16 Jahre alt, erreichte Christian Maurer aus Künzelsau-Gaisbach in einer Zeit von 2:02 h und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 13,2km/h das Ziel am Fuschertörl. Damit kam er in der Gesamtwertung auf Rang 833 von 2.182 Startern. In der Altersklasse bis 19 Jahre war er auf Rang 10 von 27 Startern platziert. Das ist für einen so jungen Flachlandradler bei ausschließlich älterer Konkurrenz ein hervorragendes Ergebnis. Wer sich den Rennradlern des RADtreff des TSV Ingelfingen anschließen möchte, kann montags 18:15h am Bürkertparkplatz an der Ingelfinger Kocherbrücke mit Gleichgesinnten eine flotte Ausfahrt unternehmen.

Kontakt:
TSV Ingelfingen – RADtreff
Achim Bauer, Alte Haller Strasse 14,74635 Kupferzell
Tel. 07944-599168, Mobil: 01520-9841047
achim.bauer@maximum-machines.com
Eingestellt von: Ulrike Zeller
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.