Hauptversammlung TSV Ingelfingen

Hauptversammlung TSV Ingelfingen
Zu seiner diesjährigen Hauptversammlung am 17. März konnte der TSV Ingelfingen rund 25 Mitglieder begrüßen. Der TSV bietet mit 30 Sportgruppen und 10 Kursangeboten ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt.
Der 1. Vorsitzende B. Bauer berichtete über die Ereignisse des vergangen Jahres. Sportliche Erfolge erzielten die KTV Mannschaft mit dem Aufstieg in die Regionalliga. Die Mannschaft besteht zur Hälfte aus Ingelfinger Turnerinnen. Der Leichtathlet Fabian Eichholz wurde wütt. Meister im 60m Sprint. Der Sparkassenpokal an die Beste Nachwuchsturnerin im Turngau Hohenlohe wurde an Bettina Himmel vergeben. Die Erfolge der Jazztänzerinnen Dancers Spotlight und Out of Control, sowie der Basketballspieler in der Landesliga belegen die Leistungsstärke des TSV.
Das Hochwasser im Mai traf vor allem das Turnzentrum. Die Tennisplätze waren voller Schlammablagerungen. Bei dem Brand des Lagerschuppen am Friedhof im August verlor der TSV viel Inventar. In Zusammenarbeit mit der Fa. Bürkert und dem TSV Künzelsau wurde eine Sportlehrerin eingestellt. So können das Sport- und Kursangebot weiter ausgebaut werden. Für die Vereinsentwicklung ist im Herbst eine Klausursitzung geplant.
Von der Kassiererin Karin Jakob wurde der Kassenbericht vorgetragen. Ihr wurde von den Kassenprüfern G. Abel und V. Zinsler auch dieses Jahr eine vorbildliche Kassenführung bescheinigt.
Die Entlastung des Vorstandes und der Ausschusses, geführt von Rudolf Wiedemann, wurde einstimmig beschlossen.
Bei den Wahlen wurden alle Vorstandsmitglieder und der Ausschuss wieder gewählt. Der Schriftführer Oliver Huber stand leider nicht mehr zur Wahl. Dieser Posten, sowie der Oberturnwart und des Jugendwarts sind derzeit unbesetzt. B.Bauer danke O. Huber für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.