Wandern im Bauland

Nach dem Mittagsessen stellten sich die Eberstaler zum Gruppenbild auf die Terrasse
Im nördlichen Baden-Württemberg befindet sich eine Landschaft , die auch als
das Bauland bezeichnet wird. Und hier bewegten sich die Eberstaler Jedermannsportler bei ihrer Frühjahrswanderung. Mit frischen Temperaturen
aber wolkenfreiem Himmel , startete die Gruppe in Ballenberg und wanderte nach
Oberwittstadt. Dort konnte man bei mittelerweise angenehmen äußeren Bedingungen einen Geburtstagssekt genießen. Zur Mittagszeit erreichten die Eberstaler das Dorf Hüngheim , wo in der dortigen Gaststätte Plätze reserviert waren. Bei Essen , Trinken und guter Unterhaltung wurde wieder Energie für den
Weitermarsch gesammelt. Die Fortsetzung der von Werner Adamiec gestalteten Tour , führte über Unterwittstadt zurück nach Ballenberg. So war die 14 km lange
Wanderung abermals ein tolles Erlebnis für die Eberstaler Gruppe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.