Wandern im Pitztal

Die Eberstaler mit dem Pitztaler Gletscher im Hintergrund von links:Wilfried Wolpert,Reinhold Beck ,Martin Wolpert , Edwin Horndacher , Winfried Mütsch , Stefan Loos , Stefan Keppler
Die Wandertour der Eberstaler Bergwandergruppe fand dieses Jahr in Österreich im Pitztal statt.
Dieses Tal ist ca 40 km lang , verläuft parallel zum Ötztal , und endet mit dem Taschachferner.
Die ersten Höhenmeter könnten mühelos mit der Riffelseebahn bezwungen werden. Oben am Riffelsee begann die Wanderung Richtung Taschachhaus , und mit den Pitztaler Gletschern sowie der
Wildspitze im Blick , war diese Tour auf dem Fuldaer Höhenweg , bei strahlendem Sonnenschein, ein
hoher Genuss. Vier stunden später erreichte man das Taschachhaus auf ca. 2400 m Höhe. Nach Essen und Trinken wurden von den Eberstalern , mit Stefan an der Gitarre , noch etliche Lieder
gesungen , was einiges zum Hüttenabend beitrug. Der Abstieg am nächsten Tag verlief problemlos ,
und die Gruppe verbrachte noch einen Tag in Garmisch-Partenkirchen , bevor die Heimreise ange-
treten wurde.

Eingestellt von: Stefan Keppler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.