Frauenfrühstück im Treff - ausverkauft!

Die Autorin beim Signieren ihrer Bücher
Maralenas Art zu lieben .. Frauenfrühstück im Treff.

Eine wunderbare Autorenlesung fand auch dieses Jahr anlässlich des Frauenfrühstücks im Treff in Kirchardt statt. Gertrud Zelinsky war dieses Jahr unser Gast. VHS und Gemeindebücherei hatten eingeladen.
Die Autorin entführte die Besucher in die Welt des Buches und erzählte lebendig, wie sie zum Schreiben gekommen war. Mit Büchern wie „Trotz allem glücklich sein“ oder „Glücklich sein ist keine Frage des Alters“ hatte sie auf Anhieb Erfolg. An diesem Samstagmorgen entführte sie die ZuhörerInnen in die Zeit kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Maralena wird in eine erzkonservative katholische Familie hinein geboren und erfährt viele moralische Einschränkungen, die sie, als sie älter wird, aufbegehren lassen.
In anschaulichen Geschichten, mit denen sich viele Gäste identifizieren konnten und das nach der Veranstaltung auch begeistert kundtaten, las die Autorin kurzweilig wunderbar ausgewählte Passagen aus ihrem Buch "Maralenas Art zu lieben". Zeitgeschichte hautnah wurde hier präsentiert, der Zweite Weltkrieg, ungewollte Schwangerschaften, Hunger, hohe moralische Vorstellungen der Kirche, Engstirnigkeit, Armut und nicht zuletzt die Suche nach dem eigenen Selbst.
Claudia Senghaas
Eingestellt von: Claudia Senghaas
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.